dolle sache :-)

dolle sache :-)

Freitag, 12. Oktober 2012

freitagspost 10


zwei jugendliche menschen (so um die 14 jahre) belauscht bei einem ganz normalen gespräch…
da stark im slang gesprochen wird, liefere ich die übersetzung in klammern mit.
hab ich mir doch den taschenslangübersetzer gekooft.
leider konnte ich mir das 15. update nicht mehr leisten, so kann es lediglich in mein deutsch übersetzt werden…und nicht ins hochdeutsch…
jugendlicher 1: öy alta (tach mein freund, na alles klar bei dir?)
jugendlicher 2: jap (sei herzlich gegrüßt, der tag ist sonnig ich hab heut nur zwei stunden gehabt, also mir geht es bestens)
jugendlicher 1: gugg alta (siehst du dieses holde fräulein da drüben, formvollendet in ihrer erscheinung und so schmuck?)
jugendlicher 2: jap (keine sekunde meiner kostbaren lebenszeit soll mein blick etwas anderes als diese holde schönheit streifen)
jugendlicher 1: alta hassu? (gestern kam eine sendung auf zdf info, da ging es um die demografische entwicklung für die nächsten 50 jahre in deutschland – hast du die zufällig auch gesehen?)
jugendlicher 2: jap (natürlich, die fertilität steht überhaupt nicht mehr im einklang mit der mortalität)
jugendlicher 1: jo (du sagst es, da kann einem angst und bange werden)
jugendlicher 2: jap (ich mache mir bereits große sorgen um unsere zukunft. wer soll einmal unsere rente erarbeiten? ich lege allein 50% meines taschengeldes für die altersvorsorge an)
jugendlicher 1: fuck alta (ah, dass ich da noch nicht drauf gekommen bin – gut dass du das hier erwähnst)
jugendlicher 2: alta jo (sag mal kennst du das auch? "man hat halt oft so eine sehnsucht in sich, aber dann kehrt man zurück mit gebrochenen flügeln und das leben geht weiter, als wäre man nie dabei gewesen.")
jugendlicher 1: porno alta: (du sprichst mir aus der seele mein freund..)
an dieser stelle ist leider mein taschenslangübersetzer kaputt gegangen… aber ich denke die zeilen reichen aus um optimistisch in die zukunft zu schauen. manches verstehen wir einfach nicht, weil wir nicht den richtigen übersetzer in der tasche haben.
so denn, wünsch ich ein feines wochenende

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen