dolle sache :-)

dolle sache :-)

Samstag, 9. März 2013

freitagspost 30



internationaler frauentag

zitat wikipedia: Der Internationale Frauentag oder kurz Weltfrauentag genannte Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März begangen.

da reibe ich mir gleich mal erstaunt die augen. weder wusste ich, dass das ein offizieller tag der vereinten nationen ist, noch das sich die frauen gleich noch um den weltfrieden kümmern müssen. wie ich weiter erfahren musste, haben diesen tag die amerikanischen frauen „erfunden“ als sie sich 1908 für ein frauenwahlrecht einsetzten. clara zetkin und käte duncker haben sich dann etwas später darum gekümmert, dass auch in europa, so ein tag eingeführt wurde. hier ging es ebenfalls anfangs um das frauenwahlrecht. in europa wurde dieser tag zuerst in dänemark, deutschland, österreich-ungarn und in der schweiz begangen. bis dato war der tag an keinem festen termin gebunden

1921 dann, soll lenin diesen tag zum „internationalen frauentag“ erklärt haben.

im zuge des kalten krieges, nahm der tag eine völlig unterschiedliche entwicklung. während in westeuropa, nord – und mittelamerika, der tag fast völlig in vergessenheit geriet, wurde er in den sozialistischen „gegenden“ wie eine art muttertag begangen.
erst mit der „neuen frauenbewegung“ ende der 60er rückte der 8. märz wieder stärker ins westliche bewusstsein.

1977 dann wurde er von der un-vollversammlung als offizieller tag eingeführt.

zitat wikipedia: Heute ist der 8. März in Angola, Armenien, Aserbaidschan, Burkina Faso, Eritrea, Georgien, Guinea-Bissau, Kasachstan, Kambodscha, Kirgisistan, Laos, Madagaskar, Moldawien, in der Mongolei, in Nepal, Russland, Sambia, Serbien, Tadschikistan, Turkmenistan, Uganda, in der Ukraine, in Usbekistan, Vietnam und Weißrussland ein gesetzlicher Feiertag. In der VR China ist der Nachmittag für Frauen arbeitsfrei. (man beachte, dass es nur der nachmittag ist)

sehr bemerkenswert finde ich den ausspruch der luxemburgischen eu kommissarin viviane reding: Solange wir einen Frauentag feiern müssen, bedeutet das, dass wir keine Gleichberechtigung haben.

davon sind wir wohl noch ein ganzes stück entfernt. ich möchte nur ein paar kleine punkte aufführen:

  • weibliche genitalverstümmelung
  • kinderheirat
  • gewalt gegen frauen steht nicht überall in der welt unter strafe
  • kein gleiches entgelt für gleiche oder gleichwertige arbeit usw, usw…

wie bekomme ich jetzt die kurve zum schönen wochenende? vielleicht mit einem kleinen aufruf an die männerwelt. also männers: frauen sind nicht nur das schönere geschlecht, nein sie sind auch klüger, friedlicher und gerechter als wir. ab mit euch zum blumenladen um die ecke, blumen koofen und eurer liebsten mal wieder gesagt, dass ihr stolz auf sie seid und wie schön es ist, dass es sie gibt. und das bissl zackig!

habt ein feines wochenende

klick >> katzenjammer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen