dolle sache :-)

dolle sache :-)

Freitag, 27. September 2013

freitagspost 59

dinge die sie nicht tun sollten

heute:
schauen sie niemals völlig unvorbereitet den:

bundesvision song contest

nehmen sie mindestens reichlich alkohol mit nach hause, wenn nicht gar härteres zeug.
diese „veranstaltung“ läuft (scheinbar schon mehrere jahre) auf dem privaten privatsender von herrn raab, namens privat 7... nee quatsch... pro raab... jop, so heißt der.

jedes bundes land schickt einen musikalischen vertreter ins rennen.
ich bin mir jedoch nicht ganz sicher ob das nicht als comedy sendung angedacht ist.
mir hat es sich nicht erschlossen ob das ganze tatsächlich ernst gemeint ist.

hier mal die namen der angetretenen künstler mit dem dazugehörigen bundesland
sowie einer pregnanten textzeile, in klammern, aus dem beitrag des jeweiligen musikers und meiner, natürlich ganz persönlichen meinung

johannes oerding – hamburg
(ich hab erstmal so getan als ob es nicht interessiert und schon beim zweiten traum hab ich kapituliert)
kann man mal anhören...

max herre feat. sophie hunger – baden württemberg
(die welle sehen und die welle nehmen)
ein jammer wie sophie hunger sich bei einem rapper, dem man das nicht im ansatz abnimmt, verheizt...


the foffting penns – bremen
(löppt) mehr habsch nicht verstanden – aber es saßen vier ommis mit auf der bühne und tranken kaffee und hatten kopfhörer auf.

keine angst das steigert sich noch

guaia guaia für mecklenburg-vorpommern
(warum hab ich keinen job, keine ausbildung oder abi gemacht)
zeichneten sich besonders dadurch aus, dass eine posaune, eine gitarre und ein haufen anderes zeug auf der bühne zerkloppt wurden. der song hieß terrorist und war gar nicht gut... gar nicht gut...

charly bravo - bayern
(sag nicht du liebst mich – komm schon gib mir dreckige namen)
es war nicht zum anhören – ein grottenschlechter falcoverschnitt

sing um dein leben - hessen
(ich bin für deine augen ohne rauminhalt und ohhohone konturen)
die gemischten söhne und töchter mannheims im falschen bundesland, mit einem jammer von einem song a'la xaiver naidoo

mc fitti - berlin
(aus meinem auto kommt konfetti oder glitzer oder nebel)
krass... ich hoffe das ist nicht ernstgemeint... echt übel...


keule - brandenburg
(ich hör mit dem rauchen auf und mit dem saufen auch)
ich hab mich herrlich beömmelt - einziges großes lied des abends – neue deutsche welle 2.0

the toten crackhuren im kofferraum - sachsen (die heißen so! ehrlich!)
(meine stadt hat mundgeruch – die gullys rauchen)
ich zieh weg aus sachsen... eine frechheit!


DCVDNS – saarland
(eigentlich wollte nate dogg die hook singen aber das war bevor er von uns ging)
ich kann mit deutschem rap nix anfangen und wer zum teufel ist nat dog???

luna simao – schleswig-holstein
(es geht bis zu den wolken babe – ich mach mich auf und davon)
naja...

bosse - niedersachsen
(das leben beißt, dass leben küsst)
na gut... das tut nicht weh

pohlmann für nordrhein-westfalen
(wir teilen das gras in das wir beißen)
noch mehr davon und ich beiße mit!

mega! mega! für rheinland-pfalz
(bin gerade aufgewacht und mein schlechter atem sagt es ging lang letzte nacht)
oh mann... oh mannomann...

hannes kinder & band - thüringen
(wenn sich der vorhang hebt – im wesentlichen nur ein stück)
also ick wees nich – wie eine schülerband die ihr erstes eigenes lied vorstellt.

adolar - sachsen-anhalt
(wir tanzen durch den stau und singen schalalalala)
ich hab keine ahnung was die jungs von mir wollten. aber es saß eine häkelnde omma mit auf der bühne

also mal ehrlich... wo auch immer auf eurer fernbedienung pro 7 programmiert ist - nehmt die taste raus oder löscht den sender. aber mindestens müsst ihr mir versprechen... schaut niemals den bundesvision song contest.

habt ein schönes wochenende

und jetzt noch musik... endlich

klick >> wenn ich wär

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen