dolle sache :-)

dolle sache :-)

Freitag, 14. Februar 2014

freitagspost 78

heute möchte ich einmal umfassend die frage klären – was ist die mehrzahl von eis?

der unwissende in längst vergangenen googlelosen zeiten hatte da zum beispiel die möglichkeit im duden nachzuschauen.
mach ich das doch gleich mal:
Eis, das
Wortart: Substantiv, Neutrum
Gleichlautendes Wort: Eis (Substantiv, Neutrum)
aha... da steht noch nix zu mehrzahl... also weiter lesen:

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.
na gut, ist das auch gleich geklärt. weiter geht’s:

Grammatik
das Eis; Genitiv: des Eises

naja so richtig weiter gekommen bin ich da jetzt noch nicht. ich hab natürlich auch nachgeschaut was ein neutrum ist, in der hoffnung es hat was mit der mehrzahl zu tun. hat es aber nicht.

nachdem der duden mir jetzt nicht so richtig weitergeholfen hat, hätte ich früher noch die möglichkeit gehabt meine deutschlehrerin zu fragen. die konnte ich aber nicht leiden und sie mich auch nicht. so hab ich mal einen tadel bekommen, weil ich einen aufsatz nicht mitschreiben wollte, den sie ausrief wegen des hohen lärmpegels in der klasse. ich hatte argumentiert das ich es doof finde, dass sie einen aufsatz anordnet, nur auf grund der tatsache das sie nicht weiter wusste. sie teilte meine auffassung nicht und ich bekam neben dem tadel auch ärger zu hause.

nach der kleinen exkursion in die vergangenheit, mach ich mich nun in der neuzeit auf die mehrzahl – eis – suche.

ich könnte mir auch selbst was dazu ausdenken. zum beispiel: eise oder eisen.
ich könnte natürlich auch in einer eisdiele anrufen. wozu gibt es denn ein handy.
so... da guck ich mal... ah hier hab ich eine nummer...
(eismann drückt wild auf seinem telefon herum)
es klingelt:
stimme: hallo
eismann: gut das ich sie erwische – wieviele „eisen“ gibt es bei ihnen? (ihr merkt, es ist eine fangfrage)
stimme: unser eisstudio ist derzeit geschlossen, wir öffnen für sie wieder im frühjahr.
eismann: oh, entschuldigung ich wusste nicht das ich bei einem eisstudio heraus gekommen bin.

gut, eine nummer probiere ich noch...
eismann: (drückt wieder auf seinem telefon rum)
es klingelt:
stimme: eismanufaktur xxx (name unkenntlich gemacht) derzeit befinden wir uns in der winterpause. wir kreieren neue eisspezialitäten wie curry-ingwer oder single malt – koreander und sind ab mai wieder für unsere kunden da.
eismann: (drückt schnell auf auflegen) huiuiui....

gut, wenn ich hier auch nicht weiter komme, schau ich nun doch bei wikipedia nach:
ah, da haben wir es:


Kasus                   Singular         Plural
Nominativ            das Eis           —
Genitiv                 des Eises        —
Dativ                    dem Eis
                            dem Eise        —
Akkusativ            das Eis           —

Eis ist ein Wort, zu dem es nur einen Singular, keinen Plural gibt (Singularetantum), wie andere Stoffbezeichnungen, z. B. Butter oder Schnee (vgl. http://faql.de/numerus.html#tantum)

damit ist das mal geklärt und jede menge fremdwörter untergebracht. ich liebe fremdwörter, sind sie doch so schön fremd.

jetze aber ab ins wochenende. habt ein schönes!

klick >> eisdielen heißen jetzt studios und manufakturen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen