dolle sache :-)

dolle sache :-)

Freitag, 7. März 2014

freitagspost 81

der durchbruch

als kleener eismann, ist es mit der werbung so eine sache. ständig kommt jemand vorbei und will einem etwas aufschwatzen. das reicht von schmutzfangmatten im eingangsbereich mit firmenlogo (was soll daran toll sein?) bis hin zu zeitungswerbung. alles für viel geld was ich nicht habe.

so bleibt es bei dem, was ich mir selbst ausdenke und was ich mit wenigen mitteln selbst bewerkstellen kann. und letztlich ist es doch so, wenn ein kunde zufrieden rausgeht, kommt er wieder. tut er das unzufrieden, bleibt er fern und nimmt im schlimmsten fall noch ein paar kunden mit. ich für meinen teil halte es für wichtiger, tolles eis zu machen und das freundlich zu einem vernünftigen preis zu verkaufen, als in der zeitung zu stehn.

nun ist was seltsames passiert und der durchbruch in eine neue eisdimension steht praktisch vor der tür.

zum einen gibt’s endlich keinen winter mehr vor eisdielen. daran hab ich schwer gearbeitet. bin ich doch jeden abend 300 runden ums viertel gefahren – erster gang – vollgas – um die klimaerwärmung voran zu treiben. das scheint nun früchte zu tragen, betrachtet man diesen winter. oder das was ich letztens unserer kandesbunzlerin hinterher rief, als sie mich im schlafzimmer besuchte, scheint sie doch noch gehört zu haben. (siehe freitagspost 75 – „der morgen davor“)

und zum anderen scheine ich nun den schlüssel gefunden zu haben, um unserer blogsite mehr aufmerksamkeit der außenwelt zukommen zu lassen. bislang wurden die wöchentlichen posts zwischen 4 und 10 mal geklickt. es ist ja auch eine gänzlich ungepushte hobbysite vom eismann. die freitagspost von letzter woche wurde bis heute 120 mal geklickt. was ist da passiert? zuerst dachte an unseren staatlichen überwachungsdienst – kommen doch sämtliche oberwichtige politiker vor und werden auch noch als lügner von mir beschimpft. aber dann dachte ich mir… nee für einen kleenen eismann, der da bissl was vor sich hin schreibt, was sowieso niemand anklickt, interessieren sich die damen und herren vom bnd mit sicherheit nicht. dann brachten mich malthi und marianne darauf woran das liegt. die googlesuche! in der letzten freitagspost kamen so „wichtige“ begriffe wie: genmais, angela merkel, lügner, große koalition vor. allein diese vier begriffe in
die googlesuche eingegeben… schwupps… kommt die kleene diele auf der ersten suchseite.

das werde ich nun in zukunft ausnutzen. also liebe freitagspostleser, nicht wundern, wenn ab jetzt in der freitagspost, völlig unmotiviert seltsame begriffe auftauchen. ich setze da natürlich voll auf prominente namen und aktuelle wörter. auch ganz wichtig, sex and crime. ich lasse die dann einfach in den normalen text mit einfließen.

hier schon mal ein beispiel wie das in zukunft aussehen wird:
letztens, als alte nachteule, hab ich wieder seehofer einen schrägen film gesehen ficken. zuerst wusste ich atombombe gar nicht was die von mir wollten edathy. es ging ganz friedlich kinderpornografie los in einer wüste.
ein pärchen war in klitschko einem jeep unterwegs. natürlich nervten sie sich ukraine mächtig an, war es doch ziemlich heiß putin, da in der wüste und zu trinken mord hatten sie auch nicht mehr viel menschenrechte.

also das liest sich jetzt nicht viel anders als sonst, finde ich. aber die untergebrachten begriffe werden sicher für millionen klicks auf der blogsite sorgen. natürlich kommen die dann auch alle eisessen bei mir. oder hab ich da jetze einen denkfehler?

na ich wird das mal weiter beobachten und falls ich mich nicht noch mal melde, bin ich entweder beim eiskochen weil millionen menschen an der kleenen diele stehen oder ich bin verhaftet. irgend so was wird’s werden.

habt ein feines wochenende

klick >> babylon rule dem

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen