dolle sache :-)

dolle sache :-)

Freitag, 30. Januar 2015

freitagspost 118

unsere kleene diele 3/15
heute: unser kleener backshop ist geschichte

ende letzter woche stellt sich unsere bundesangie vor irgendwelche mikrofone und erzählt wirres zeug. „un“sinngemäß in etwa „ja wir müssen uns nach der einführung des mindestlohnes mal gedanken machen wie wir die kleinunternehmen entlasten können“! na meine fresse und vielen dank auch! ich denke solche gedanken gehören doch VOR so einen weitreichenden beschluss.

alle mir bekannten „kleinunternehmen“ geraten gerade ins schlingern bzw. geben auf. es sind nicht die 8,50€ was das auslöst. es sind die lohnnebenkosten die da noch drauf kommen. bei uns, den brakers, hat es mit der schließung vom backshop über 10 leute getroffen. aber letztlich blieb mir gar nichts anderes übrig als die notbremse zu ziehen.
glückliche gesichter habe ich dabei keine gesehen. mich mach es auch traurig unser team so zerfallen zu sehen. auch die vielen kunden, die mich ansprechen sind sehr traurig, dass es den letzten kleinen tante emma kiezladen nun nicht mehr gibt. aldi, netto, und lidl wird es freuen. sind doch die scheinbar wichtigsten worte in unserem land, wachstum, rekord steuereinnahmen und großunternehmen.
wie wäre es denn mit individualität, sozialem miteinander, kultur?
ah, ick wees... fremdworte.
so langsam erschließt sich mich mir auch der große masterplan. wir sollen eine große, gleichgeschaltete, brav steuerzahlende masse werden, die nichts und niemanden in frage stellt.

wenn ihr „da oben“ euch da mal nicht verrechnet....

habt ein feines wochenende

sophia – bastards (you tube)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen