dolle sache :-)

dolle sache :-)

Freitag, 20. März 2015

freitagspost 121

unsere kleene diele 6/15                        20.03.2015
heute: angie for ever

sehr geehrte angie,
erinnern sie sich noch, sie und das überfallkommando in meinem schlafzimmer? (siehe freitaspost 75)
mir erscheint es wie gestern, dabei ist das nun schon ein bissl über ein jahr her…
hier noch mal die entscheidenden sätze aus unserem frühmorgendlichen gespräch:

eismann: okee. da wäre 1. massive steuersenkungen bis hin zur steuerbefreiung gestaffelt nach den gewinnen.
angie: notiert
eismann: 2. abschaffung oder zumindest deutliche reduzierung des bürokratischen aufwandes bei kleinunternehmen. (das macht einen wahnsinnig)
angie: habsch! auch das in klammern
eismann: 3. strompreisermäßigungen für energieintensive kleinstunternehmen – nicht nur für die großen!
angie: geht klar!
eismann: 4. ermäßigungen in den „nebenkosten“, um festangestellte zu ermöglichen.
eismann: 5. in geschäften darf nur noch in ganzen sätzen gesprochen werden.
eismann: 6. abschaffung des winters vor eisdielen.
eismann: 7. angie?

sicher sind sie brennend daran interessiert, welche erfolge durch ihre umfangreichen bemühungen hier vor ort eingetreten sind.
da will ich die alle mal komplett aufzählen:
gestern erst war es, nach nur drei stunden öffnungszeit und 100 kunden, hat ein mann, stellen sie sich das mal vor, im ganzen satz ein eis bestellt – mit bitte sagen und so. angie, ich bin stolz auf sie... das looft… wie auch immer sie das alles hinbekommen haben. dafür danke ich ihnen recht herzlich.

ich möchte nicht unhöflich sein, aber eine weitere kleine bitte hätte ich noch, denn ich denke sehr gern an ihre wahlversprechen zurück. besonders ihre legendären zwei sätze:
„mit mir wird es keinen mindestlohn geben!“ und „mit mir wird es keine pkw maut geben!“
nun meine kleine bitte:
könnten sie im nächsten wahlkampf folgende sachen versprechen?

  • mit mir gibt es garantiert gentechnisch veränderte lebensmittel, mit der dazugehörigen landwirtschaft!
  • mit mir wird es immer lobbyismus, besonders mit der rüstungsindustrie, geben!
  • ich bleibe für immer bundeskanzlerin!
  • ich werde immer wieder die förderung der klein und mittelständigen unternehmen im wahlkampf einbauen und danach nix dafür tun!
das wars schon angie. bei ähnlicher inbrünstiger umsetzung dieser wahlversprechen, wie bei den letzten beiden, bin ich fast bereit sie zu wählen. das würde ich dann auch versprechen. echt jetze...

habt ein feines wochenende

klick >>> hier

dream baby dream – bruce springsteen (youtube)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen